Wetten.com Betrug – Wettbetrug & Wettmanipulation vorhanden?

Buchmacher
Wetten.com
BonusartMaximaler BonusProzentMindestquoteUmsatzZum Anbieter
Bonus ohne Einzahlung10€2.008x BonusZum bonus
Exklusiver Bonus120€100%1.704x Bonus und EinzahlungZum bonus
Fabelhaft
9.3

Ist beim noch recht neuen Wettanbieter Wetten.com ein Betrug wahrscheinlich oder zumindest denkbar? Die Tendenz geht dahin, dass es sich um ein Angebot handelt, welchem man als Kunde vertrauen kann. Der Ruf von Wetten.com ist nach kurzer Zeit bereits sehr gut, was immer ein positives Zeichen ist. Es bedeutet schließlich auch, das Wetter ihre Gewinne erhalten. Eine objektive Betrachtung des Angebotes lässt ebenfalls keinerlei Zweifel aufkommen. Die Lizenz aus Malta ist ebenfalls ein gutes Kriterium, deutsche Lizenzen gibt es bekanntlich nicht. Dafür wurde und wird Wetten.com vom deutschen TÜV geprüft.

9.3
LIZENZEN
9.0
SPIELEAUSWAHL
9.5
BONUS
9.2
ZAHLUNGSMITTEL
9.0
KUNDENSERVICE
9.8
MOBILE SEITE
Fabelhaft: 9.3
  • Ansprechendes Willkommenspaket
  • 35 Sportarten und 6.000 Live-Wetten im Monat
  • Einfache und transparente Bonusbedingungen
  • Deutscher Kundenservice per E-Mail und Chat
  • MGA lizenziert und TÜV zertifiziert
gift
3
Aktuelle Wetten.com Bonus Angebote
Die Bonus Angebote wurden bereits 0 mal beansprucht

Welche Punkte sprechen für Professionalität des Anbieters Wetten.com?

Natürlich ist jeder neuer Anbieter von Sportwetten mit einer gewissen Vorsicht zu betrachten. Es kann sich um ein nicht seriöses Angebot handeln. Die Lizenz ist ein gutes Zeichen, stammt sie aus der Karibik, ist Vorsicht geboten, arbeitet allerdings der Buchmacher so wie Wetten.com von Malta aus und wurde hier lizensiert, sind die Signale eindeutig. Auf dieser Insel im Mittelmeer gibt es eine Behörde, die bei Problemen ein konkreter Ansprechpartner ist. Der Gesamteindruck ist aber ebenfalls wichtig, bei Wetten.com sind hier klare Tendenzen zu erkennen. Natürlich könnte es sein, dass die theoretisch geschenkten Euro oder 120€ an Wettbonus nur ein Lockmittel für einen Betrug sind, doch Promotionen in dieser Richtung gibt es bei jedem Unternehmen, welches Geld mit Sportwetten machen möchte. Der Hinweis, dass die Idee hinter Wetten.com in Deutschland konzipiert und entwickelt worden ist und dass die Website vom TÜV zertifiziert wurde, sind weitere positive Anzeichen. Von einem Betrug ist bei Wetten.com aktuell und mit großer Wahrscheinlichkeit auch zukünftig nicht auszugehen.

Gibt es Skandale oder Wettmanipulationen bei Wetten.com?

Um mit Wetten zu betrügen, muss ein Online Buchmacher richtig viel Umsatz machen. Wetten.com wird keine Möglichkeit haben, um Spiele, besonders die mit einem hohen Umsatz, zu manipulieren. Es müssen also Gründe gefunden werden, weshalb erfolgreiche Wetter ihr Geld nicht erhalten. Natürlich sind bei der Nutzung eines Bonus Bedingungen zu erfüllen, dies ist bei Wetten.com allerdings recht leicht möglich. Nur die kurze zeitliche Frist von 30 Tagen ist hier zu kritisieren. Wenn einem interessierten Kunden zweimal 10€ zusätzlich auf das Konto gebucht werden, nur weil zuvor 100€ eingezahlt worden sind, kann man ebenfalls nicht um einen Betrug ausgehen, sondern nur von einem Anreiz für die Einzahlung. Dass Wetten.com Umsatz machen möchte, wird niemanden überraschen. Theoretisch könnten die Daten vom Kunden verkauft werden oder direkte Zahlungsdaten für eine nicht gestattete Buchung genutzt werden, doch so etwas fällt auf und spricht sich rum. Zugegeben, viele Optionen für Einzahlungen bietet Wetten.com nicht, zum Beispiel fehlt PayPal. Dieser Dienstleister in Sachen Zahlungen bei Wetten.com überprüft seine Kunden sehr genau. Andererseits wird ein vom TÜV lizensiertes Unternehmen wie Wetten.com gar keine Möglichkeit haben zu betrügen, es wird ja beobachtet.

Wetten.com negative Kundenberichte – Das sagen die Wettkunden

Der Name Wetten.com ist im Bereich der Sportwetten noch nicht ganz so bekannt, es gibt also auch noch nicht ganz so viele Meinungen von Kunden im Netz. Die, die zu finden sind, sind im Allgemeinen positiv. Zumindest ist nirgendwo ein Fall von Betrug zu erkennen, der auch tatsächlich nachvollziehbar wäre. Eine negative Meinung von Wetten.com könnte sich darauf beziehen, dass ein Wetter die Bedingungen in Sachen Umsatz nicht verstanden hat und sich aufgeregt hat, weil keine Auszahlung erfolgt. Oder die Verifizierung hat aufgedeckt, dass die Anmeldung mit falschen Daten erfolgt ist. Dies wäre aber kein Betrug von Seiten von Wetten.com sondern von Seiten des Kunden. Wer mit 25€ an zusätzlichen Bonusgeld bei Wetten.com rechnet, allerdings zuvor nicht wie von Wetten.com gefordert 50€ in den Wochen zuvor eingezahlt hat, muss sich über sich selbst ärgern und nicht über diesen Buchmacher, denn es wurde nicht richtig aufgepasst. Um es kurz zu machen: Negative Meinungen sind zwar zu finden, jedoch nur wenige, keine deutet konkret auf einen Betrug hin.

Die 3 häufigsten Fragen nochmal kurz beantwortet

Sind Wettmanipulationen bei Wetten.com möglich?

Eigentlich sind Manipulationen von Wetten bei diesem Wettanbieter nicht möglich, dazu müsste Wetten.com die einzelnen sportlich Ereignisse aus dem Programm so manipulieren, dass die Wetter hohe Einsätze tätigen und verlieren. Doch von manipulierten Spielen und „falschen” Quoten ist nichts zu erkennen, womit nicht gemeint ist, dass ein von Unbekannten manipuliertes Spiel bei Wetten.com bewettet werden könnte. Wenn Wetten.com nichts von diesem Betrug weiß, kann das Spiel nicht aus dem Programm genommen werden. Mit sehr viel Aufwand wäre wohl ein Betrug möglich, wobei es fraglich ist, ob nicht wesentlich mehr Umsatz mit einem seriösen Umgang mit den Einsätzen der Kunden gemacht wird. Zumal die Betreiber ja sehr viel Geld investieren mussten, um Wetten.com überhaupt mit der Website online zu bringen.

Gibt es bei ungewöhnlichen Wetteinsätzen ein Frühwarnsystem bei Wetten.com?

Betradar nennt sich das System, welches Manipulationen von Spielen mit einem Frühwarnsystem aufzeigen soll. Wetten.com ist allem Anschein nach angeschlossen.

Sind meine persönlichen Daten sicher vor Betrug bei Wetten.com?

Wie es sich für einen seriösen Anbieter von Sportwetten gehört, wird bei Wetten.com mit hohen Standards in Sachen Sicherheit gearbeitet. Die persönlichen Daten der Kunden sollten sicher sein, so wird es auf der Website zumindest garantiert. Der Datenschutz spielt also ebenso eine wichtige Rolle wie die Verschlüsselung der Daten, wenn zum Beispiel Zahlungen veranlasst werden. Würden allgemein Probleme bestehen bei Wetten.com, wäre dies längst bekannt, dafür würde die Konkurrenz schon sorgen. Außerdem hätte die Überprüfung durch den TÜV in diesem Falle nicht zu einem positiven Ergebnis geführt.

Leseraufruf – Verdacht auf Betrug bei Wetten.com?

Haben Sie als Kunde Probleme bei Wetten.com gehabt und besteht Ihrer Meinung nach ein Verdacht auf Betrügereien bei diesem Anbieter von Sportwetten? Melden Sie sich bei uns, wir helfen Ihnen. Nutzen Sie entweder das Kommentarfeld unterhalb dieses Artikels oder schreiben Sie uns eine E-Mail an die Adresse info@wettbonus-ohne-einzahlung.net.

Wettanbieter
Maximaler
Bonus
Prozent
Bonus ohne
Einzahlung
Bewertung
Zum Anbieter
Exklusiver
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
120
Prozent
100%
Bonus ohne
Einzahlung
Bewertung
9.3
Wetten.com bewertet am mit 9.3/10

Autor dieses Beitrages

Manfred Grimm

Aktuell mache ich ein Praktikum in einer Anwaltskanzlei und freue mich darauf bald meinen Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln abzuschließen. Aufgrund einer langwierigen Verletzung konnte ich leider nicht meine Karriere im Eishockey fortsetzen. In meiner Freizeit betreibe ich meine eigenen Sport- und Casino-Webseiten - weil man sich immer auf sein Glück verlassen kann, aber nicht auf jeden Anwalt.

Kommentare 0
SIND SIE MIT WETTBONUS-OHNE-EINZAHLUNG.NET ZUFRIEDEN?

7 EURO Wettbonus ohne Einzahlung von ComeOn
7 EUR gratis holen
-->