Unibet mit großen 30.000 € Jackpot zur Handball-Europameisterschaft

Handball-Fans in ganz Europa und darüber hinaus warten schon lange auf dieses Event: Die Handball-Europameisterschaft 2020 steht an und bietet auch Buchmachern und Sportwetten-Freunden Anlass zur Vorfreude. Titelverteidiger Spanien geht erneut als Favorit ins Rennen, doch auch die deutsche Nationalmannschaft rechnet sich Chancen aus und will es mindestens bis ins Halbfinale schaffen. Um die EM noch spannender zu machen, hat Unibet sich eine besondere Aktion ausgedacht und lobt einen umfangreichen Jackpot in Höhe von insgesamt 30.000 € aus, der in jedem Fall noch während des Turniers geknackt wird.

Welche Preise gibt es bei Unibet während der Handball-EM zu gewinnen?

Die Aktion richtet sich an alle Kunden von Unibet. Auch wer sich noch während der Handball-EM beim Online Buchmacher registriert, kann daran teilnehmen. Verlost werden insgesamt 30.000 € aufgeteilt auf zwei Verlosungen. Die erste Verlosung findet am Montag, den 20. Januar statt. Dort werden 40 mal 500 € verlost. Am 27. Januar gibt es dann eine weitere Verlosung, bei der 20 mal ebenfalls 500 € verlost werden. Die Preise werden innerhalb von 30 Minuten nach der Verlosung gutgeschrieben und stehen dann direkt als Echtgeld auf dem Wettkonto des Nutzers zur Verfügung.

Welche Teilnahmebedingungen gelten für den Unibet-Jackpot?

Für die Aktion qualifizieren sich alle Unibet-Kunden automatisch, die im Rahmen der Handball-EM mindestens eine 5 € Wette auf eine oder mehrere Partien des Turniers abgeschlossen haben. Eine zusätzliche Anmeldung ist für das Gewinnspiel nicht erforderlich. Für jede Wette im Wert von mindestens 5 € erhält der Nutzer ein Los. Umso mehr Lose gesammelt werden, desto höher sind dementsprechend auch die Gewinnchancen auf einen der Preise im Wert von 500 €.

Die Wetten müssen keine besondere Mindestquote aufweisen, dürfen aber nicht über einen Cashout vorzeitig ausgezahlt werden, damit der User ein Losticket erhält. Ein höherer Wetteinsatz bei einer einzelnen Wette sorgt nicht für weitere Lostickets, dafür können unbegrenzt viele qualifizierende Wetten während des Aktionszeitraums abgegeben und so auch beliebig viele Lostickets erhalten werden. Es sind alle Arten von Wettmärkten für die Aktion zulässig und auch Live-Wetten lassen sich verwenden. Systemwetten sind hingegen nicht in den Aktionsbedingungen aufgelistet und sollten dementsprechend nicht verwendet werden, um Lostickets zu erhalten.

Die Handball-EM in Österreich, Schweden und Norwegen startet am Donnerstag, den 9. Januar mit den ersten Spielen um 18:15 Uhr und läuft bis zum Sonntag, den 26. Januar. An diesem Tag findet um 16:30 Uhr das Finale statt.

Wettanbieter
Maximaler
Bonus
Prozent
Bonus ohne
Einzahlung
Bewertung
Zum Anbieter
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100€
Prozent
200%
Bonus ohne
Einzahlung
Bewertung
8.6
Zum Anbieter
JETZT BONUS sichern!
Kommentare 0
SIND SIE MIT WETTBONUS-OHNE-EINZAHLUNG.NET ZUFRIEDEN?

Sandra Frei Verfasst von Sandra Frei