Interwetten wird der neue Partner vom Deutschen Skiverband

Kurz nach Beginn der Wintersportsaison 2019/20, verkündet der Deutsche Skiverband, eine offizielle Partnerschaft mit dem Sportwetten-Anbieter Interwetten eingegangen zu sein. Im Rahmen der auf drei Jahre ausgerichteten Kooperation, möchte der DSV seine digitale Präsenz stärken und eine Erweiterung des Interwetten-Portfolio im Wintersport schaffen. Bei einigen Skisport-Veranstaltungen in Deutschland werden zudem Sponsering-Pakete inkludiert sein.

Interwetten plant umfangreiches Wettangebot beim Biathlon-Weltcup

Als Sponsor des Österreichischen Skiverbandes, war Intersport schon vor der Kooperation mit dem DSV im Wintersport aktiv. Nun hat Interwetten-Vorstandssprecher Mag. Stefan Sulzbacher Deutschland als wichtigen Kernmarkt auserkoren und will vor allem in der Disziplin Biathlon aktiv werden. Diese ist seit Jahren die beliebteste Wintersport-Disziplin Deutschlands und erzielt TV-Quoten, die lediglich von Großereignissen oder Fußballspielen übertroffen werden. Genau das richtige also, um ein großes und breit-gefächertes Zielpublikum anzutreffen. Intersport wird demnach mit dem umfangreichsten Biathlon-Wettangebot ins Rennen gehen, das der Wettanbieter-Markt derzeit zu bieten hat. So soll nicht nur darauf gewettet werden, welcher Athlet das Rennen gewinnt, sondern auf detailliertere Ereignisse. Angedacht sind sogenannte „Head2Head-Wetten“. Hierbei muss der Kunde entscheiden, welcher von zwei ausgewählten Sportlern, das bessere Ergebnis erzielen wird. Zudem sollen auch Wetten auf das Schießergebnis der Sportler ermöglicht werden. Somit soll das Angebot für den Kunden vielseitiger und spannender werden. Sulzbacher bezeichnet die nun vereinbarte Zusammenarbeit als „strategischen Eckpfeiler“ für die gesamten Sponseringaktivitäten und Arbeitsstrategien des Wettportals.

Kooperation mit Interwetten öffnet dem DSV neue Türen

Der DSV hofft im Zuge der Zusammenarbeit, neben dem finanziellen Effekt, vor allem auf mehr Aufmerksamkeit durch potenzielle Wett-Kunden. DSV-Vorstandsmitglied Walter Vogel bezeichnet Interwetten als idealen Partner eines noch recht neuen Segment der Vermarktung. Vogel erklärte zudem, sich über die spannende Zusammenarbeit zu freuen und ist dankbar, den Fans des Skisports ein attraktives und faires Sportwetten-Paket anbieten zu können. Wie die Fans des Wintersports und der Sportwetten das neue Angebot wahrnehmen, dürfte sich am nächsten Wochenende zeigen, wenn der Biathlon-Weltcup in Finnland startet. Angesichts der Corona-Pandemie ist der kommende Weltcupwinter der richtige Zeitpunkt, um die Fans, die nicht im Stadion dabei sein können, für neue Möglichkeiten zu begeistern.

Die Kooperation umfasst jedoch auch andere Aspekte, die über Wetten auf den Biathlon-Sport hinausgehen. Zum Rechtepaket gehören nämlich auch Präsenzen bei ausgewählten Sport-Events des Deutschen Skiverbands. So wird Interwetten beispielsweise beim City Sprint in Dresden (19. & 20.12.2020) und beim Skisprung-Weltcup in Willingen (29.-31.01.2021) mit TV- und vor-Ort-Leistungen integriert sein.

Wettanbieter
Maximaler
Bonus
Prozent
Bonus ohne
Einzahlung
Bewertung
Zum Anbieter
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100€
Prozent
100%
Bonus ohne
Einzahlung
Bewertung
8.9
Zum Anbieter
JETZT BONUS sichern!
Nur für Neukunden. Es gelten die AGB. 18+
Kommentare 0
SIND SIE MIT WETTBONUS-OHNE-EINZAHLUNG.NET ZUFRIEDEN?