Bet365 Wettschein verkaufen mit Cash Out Option?

Über die Jahre hinweg hat sich nicht nur die Landschaft der Buchmacher im Netz verändert, auch haben neue Wettmöglichkeiten Einzug gehalten, damit den Kunden immer wieder neue Optionen angeboten werden können. Eine der absolut interessantesten Neuerungen ist seit einigen Jahren die Möglichkeit seinen aktuellen und laufenden Wettschein verkaufen zu können. Anfänglich war dies nur bei ausgewählten Wettanbieter wie Unibet möglich, nach und nach konnte sich die sogenannte Cash Out Option aber auch bei den Top-Anbieter wie Bet365 etablieren. Um allen unseren Lesern die Vorzüge der Cash Out Option näherbringen zu können, wollen wir Euch eine kleine Anleitung geben, wie man diese genau nutzt und welche Vorteile dadurch entspringen können.

Wie kann ich meinen Wettschein verkaufen?

Um die Möglichkeit wahrzunehmen und den laufenden Wettschein verkaufen zu können, sollte der Blick auf der Website von Bet365 in die obere rechte Ecke wandern. Dorthabe ich mir unter dem Menüpunkt „Meine Wetten“ alle aktuellen Wettscheine aufgerufen, die momentan noch aktiv sind. Die Möglichkeit von der Cash Out Option erschien nun ebenfalls. Angezeigt wurde mir ein Betrag, für welchen Bet365 den aktiven Wettschein zurückkaufen würde. Der Rückkaufswert orientiert sich meiner Erfahrung nach, an dem momentanen Zwischenstand des Wettscheins und den möglichen Gewinnmöglichkeiten. Der Rückkaufswert wurde ständig aktualisiert, wenn sich die aktuellen Wettquoten der laufenden Spiele des Wettscheins geändert haben. Als Kunde hatte ich nun genau 2 Möglichkeiten. Zum einen konnte ich den kompletten Wettschein an Bet365 verkaufen. In diesem Fall erhielt ich den vollen Rückkaufswert der Wette umgehend nach dem Verkauf des Wettscheins auf mein Wettkonto überwiesen und die Wette galt als abgerechnet. Die andere Möglichkeit ist ein partieller Verkauf des Wettscheins. In diesem Fall verkaufte ich einen Teil des Wettscheins, ich ließ allerdings noch einen Betrag weiterhin auf dem Wettschein laufen. Über einen Regler konnte sich der partielle Verkauf anpassen.

Warum sollte ich überhaupt meinen Wettschein verkaufen wollen?

An dieser Stelle werden sich nun einige Leser verwundert fragen, warum man denn überhaupt auf die Idee kommen sollte, seinen Wettschein verkaufen zu wollen. Auf den ersten Blick scheint dies zu verwirren, denkt man allerdings genauer darüber nach, wird man den Sinn dahinter schnell erkennen. Denn ich kenne es nur zu genüge, dass ich einen Wettschein für die laufende Woche oder das Wochenende erstellt habe, der zwar einen vergleichsweise geringen Einsatz hatte, dafür aber zahlreiche Auswahlen beinhaltet und der mögliche Gewinn dementsprechend in die Höhe getrieben wurde. Und dieser scheiterte am Ende an lediglich einer oder zwei falschen Ergebnissen, nachdem es zu Beginn so gut ausgesehen hatte. Jeder Sportwetter kennt sicherlich dieses Phänomen. Und genau hier macht sich die Cash Out Option als idealer Helfer bemerkbar. Sollte nämlich genau dieser Fall eintreten und bereits einige Wettergebnisse wie erhofft verlaufen sein, dennoch noch einige enge Spiele ausstehen, dann könnte man problemlos den Wettschein abrechnen lassen und ihn gegen einen Gewinn verkaufen. Zwar besteht immer die Möglichkeit, dass der Wettschein am Ende doch aufgegangen wäre, doch immerhin hätte man in diesem Fall immer noch ein dickes Plus auf dem Wettkonto stehen. Die Cash Out Option ist kein absoluter Muss, sondern lediglich ein toller Helfer in brenzligen Situationen um zumindest einen Teilbetrag aus dem Wettschein herauszubekommen. Man muss ihn nur gekonnt anzuwenden wissen.

Was ist die neue Auto Cash Out Option?

Der automatische Cash Out ist ein beliebtes Extra des Anbieters Bet365, das viele Kunden sehr wohl zu schätzen wissen. Hier geht es um die Kontrolle beim Wettprocedere, welche durch dieses Extra deutlich erhöht wird. So kann ich die Wette vollständig vorzeitig auswerten lassen oder wahlweise nur einen Teil des Wetteinsatzes auswerten und den Rest des ursprünglich getätigten Einsatzes weiterlaufen lassen. Wichtig: Die Auto Cash Out Funktion des Anbieters Bet365 steht meiner Erfahrung nach nur für ausgewählte Wettoptionen zur Verfügung. Auch ist die Funktion auf ausgewählte Sportartenbereich beschränkt wie ich festgestellt habe. Mehr dazu finden Sie in den Allgemeinen Geschäfts- und Teilnahmebedingungen zur Cash Out Option. Die Auto Cash Out Funktion ist ein besonderes Merkmal der allgemeinen Cash Out Funktion, die der Anbieter Bet365 schon länger im Programm hat.

  

Auto Cash Out – was ist besonders?

  

Die Auto Cash Out Funktion funktioniert – und das sagt ja bereits der Name dieses netten Extras – völlig automatisch. Der Auto Cash Out funktioniert nach durch den Nutzer zuvor klar festgelegten Cash Out Regeln. Sobald der Cash Out Wert den zuvor definierten Grenzbetrag überschreitet, wird die Wette bzw. ein Teil der Wette automatisch abgerechnet, ohne dass der Kunde die Aktion bestätigen muss. Das Guthaben aus der abgerechneten Wette wird dem Kundenkonto sofort wieder gutgeschrieben.

  

Wie kann man den Auto Cash Out einstellen?

  

Das Einstellen des Auto Cash Out funktioniert einfach und selbsterklärend: Neben der Auswahlmöglichkeit Cash Out finden Sie ein kleines Zahnrad, das nach Anwahl Zugang zu weiteren Einstellungsmöglichkeiten gewährt. An dieser Stelle geben Sie Ihren individuellen Grenzwert ein, bei dessen Überschreitung die jeweilige Wette vorzeitig abgerechnet werden soll. Geben Sie den Betrag bei „Bei einem Wert von“ ein. Abschließend noch auf „Regel erstellen“ drücken, damit die von Ihnen soeben erstellte Auto Cash Out Regel aktiviert wird.

  

Warum sollte man auf die grüne Anzeige bei dem Zahnradsymbol achten?

  

Sobald eine neue Cash Out Regel hinzugefügt bzw. aktiviert worden ist, erscheint eine grüne Anzeige auf dem Zahnradsymbol. Sollten Sie es sich anders überlegen, ist es möglich, die jeweils aktive Regel bis zum Punkt der Abrechnung der Wette wieder zu entfernen. Klicken Sie dazu einfach erneut auf das besagte Zahnradsymbol und wählen Sie „Regel entfernen“ aus. Auch bei manueller anteiliger oder vollständiger Auswertung der Wette wird die jeweils durch Sie gesetzte Auto Cash Out Regel ganz von selbst entfernt bzw. deaktiviert.

  

Wie sieht es mit der Zeitverzögerung aus?

 

Der Anbieter hat für die Annahme von den genannten Cash Out Anfragen eine Zeitverzögerung eingerichtet. So kann es passieren, dass die Cash Out Anfrage nicht erfolgreich ist, sofern sich zum Beispiel eine Quote ändert oder eine Wettmöglichkeit ausgesetzt wird.

Muss man die Umsatzbedingungen beachten?

Eigentlich wären wir nun am Ende unseres Artikels, allerdings muss ich noch einige Worte zu dem verkauften Wettschein und den Umsatzbedingungen von Bet365 verlieren. Denn hier gibt es ein kleines Hindernis, welches ich selber erfahren musste. Sollte man nämlich einen Wettschein verkaufen und diesen mit der Cash Out Option vorzeitig abrechnen, so wird dieser und der Gewinn daraus nicht zu den Umsatzbedingungen gerechnet. Vor einem möglichen Verkauf sollte man sich dem bewusst sein, gerade wenn man eine umgehende Auszahlung des Gewinnes geplant hatte. Die Umsatzbedingungen von Bet365 beziehen sich ausschließlich auf regulär abgerechnete Wettscheine.

 
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
Prozent
Bonus ohne
Einzahlung
Bewertung
Zum Anbieter
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100€
Prozent
100%
Bonus ohne
Einzahlung
Bewertung
9.6
Zum Anbieter
JETZT BONUS sichern!
Bet365 bewertet am mit 9.6/10 von
Kommentare 0
SIND SIE MIT WETTBONUS-OHNE-EINZAHLUNG.NET ZUFRIEDEN?