bet-at-home PayPal – welche Probleme gibt es bei der Ein- oder Auszahlung?

Buchmacher
bet-at-home
BonusartMaximaler BonusProzentMindestquoteUmsatzZum Anbieter
Bonus ohne Einzahlung8€1.503x BonusZum bonus
Bonus100€50%1.704x Bonus und EinzahlungZum bonus
Fabelhaft
9.7

Auch aus Österreich kommt mit bet-at-home einer der besten Wettanbieter im Internet. Woran man dies erkennt? Nicht nur an dem vielfältigen Wettangebot des Buchmachers, sondern auch an den angebotenen Zahlungsmethoden für Ein- und Auszahlungen. Seien es E-Wallets oder eher klassische Zahlungsmethoden, bet-at-home agiert auch hier auf einem sehr hohen Niveau. Wer dennoch noch keine eigenen Erfahrungen bei bet-at-home sammeln konnte, für den haben wir nun alle Informationen zu Paypal, weiteren E-Wallets und bekannten Problemen in unserem Artikel parat. Warum der österreichische Wettanbieter überzeugen kann, wollen wir nun mitteilen.

Wettanbieter
Maximaler
Bonus
Prozent
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
Bewertung
Zum Anbieter
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100€
Prozent
50%
Bonus ohne Einzahlung
8
PayPal
PayPal
Bewertung
9.7

Alle PayPal Wettanbieter anzeigen

show-more-icon.png
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
9.8
Exklusiver
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
110
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
9.6
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
9.5
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
9.2
Exklusiver
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
9.1
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
150
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
9.1
Exklusiver
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
110
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
9.0
Exklusiver
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
300
Prozent
50%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
8.9
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100
Prozent
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
8.9
Exklusiver
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
150
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
8.8
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
177
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
8.8
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
8.8
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
150
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
8.8
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
8.7
Exklusiver
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
150
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
8.7
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
200
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
8.7
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
8.1
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
150
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
8.1
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
7.0
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
6.8
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
6.6
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
150
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
6.3
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
20
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
6.1
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
5.8
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
5.2
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
5.1
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
30£
Prozent
300%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
5.0
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
Kein Bonus
Prozent
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
4.6
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
10
Prozent
100%
Bonus ohne Einzahlung
PayPal
PayPal
Bewertung
4.6

Ist Paypal ein unterstütztes Zahlungsmittel bei bet-at-home?

Viele unserer Artikel drehen sich um die verschiedenen Zahlungsmittel bei den Wettanbietern. Während man bei eher unbekannteren Wettanbietern nicht davon ausgehen kann, dass Paypal verwendet werden kann, sind wir doch mit der Erwartungshaltung an bet-at-home herangetreten, dass Paypal verfügbar ist. Und hierbei lagen wir richtig. Paypal wird voll unterstützt und kann sowohl für Einzahlungen, als auch für Auszahlungen genutzt werden. Für beide Arten der Transaktion fallen keinerlei Bearbeitungsgebühren an. Einzahlungen sind bereits ab 10 Euro möglich, im Quervergleich ein sehr kundenfreundlicher Wert. Auszahlungen können hingegen erst ab 50 Euro durchgeführt werden.

Unsere Empfehlungen zur Nutzung von Paypal

Während es für den Sportwetter ersichtlich sein sollte, warum Paypal solch einen hohen Stellenwert besitzt, wundern sich einige Personen immer noch, warum man denn das Geld nicht selbst direkt an den Wettanbieter zahlt anstatt sich auf ein weiteres Unternehmen verlassen zu müssen. Der Grund dabei liegt nicht nur an der Schnelligkeit, die Paypal seit Jahren auszeichnet, sondern vor allem das Thema Sicherheit und Anonymität. Die Skepsis ist auch weiterhin bei den Kunden vorhanden, wodurch man gerne so wenige Daten wie nur möglich im Internet weitergeben möchte. Paypal tritt genau hier auf, da man einfach unter der Angabe seiner E-Mail-Adresse eine Transaktion in die Wege leiten kann ohne dass man seine Bankdaten oder Kreditkarte angeben muss. Ein großes Plus, zumal Paypal diese Daten sehr stark schützt und man ein vertrauensvoller Partner bei Transaktionen ist. Diesen Service ohne Gebühren nutzen zu können, ist definitiv eine große Erleichterung.

Welche alternativen E-Wallets stehen für Transaktionen bereit?

Zwar gehört bet-at-home zu den Buchmachern im Netz, die Paypal als Zahlungsmittel unterstützen, dennoch wird man immer wieder einige Wettanbieter im Internet finden, die andere E-Wallets bevorzugen. Die Gründe dahinter sind teils verschieden, uns liegt es aber am Herzen, dass unsere Leser über alle möglichen E-Wallets ausreichend aufgeklärt werden und ihnen so viele Namen wie möglich geläufig sind. Auch bet-at-home hat weitere E-Wallets in sein Programm implementiert, wodurch wir Euch weitere alternativen E-Wallets kurz vorstellen möchten.

Skrill

Skrill ist bei allen Wettanbietern verfügbar, die auch auf den europäischen Markt abzielen. Dies ist im Gegensatz zu Paypal ein sehr klares Plus. Des Weiteren ist auch Skrill ein weltweit operierendes Unternehmen. Weltweit sind mehr als 40 Währungen aufgenommen worden. Sportwetter profitieren vor allem von den hohen Sicherheitsstandards und der Schnelligkeit Skrills.

Neteller

Neben Skrill gehört vor allem Neteller zu den großen Kontrahenten von Paypal. Auch mit Neteller können bei bet-at-home kostenlose Einzahlungen ab 10 Euro vorgenommen werden. Ab demselben Geldbetrag lassen sich ebenso Auszahlungen vornehmen. Neteller tätigt zudem jährlich Überweisungen in hohen Milliardenbeträgen ab und ist in mehr als 200 Ländern weltweit verfügbar.

Paysafe

Überraschenderweise gehört auch Paysafe zu den regulären E-Wallets. Viele von unseren Lesern werden Paysafecarten bereits seit vielen Jahren kennen, die jüngere Generation vermutlich weniger. Die notwendigen Paysafecarten können bei verschiedenen Händlern erworben und im Anschluss im Internet mittels des Codes auf der Quittung als reguläres Zahlungsmittel genutzt werden. Es kann also vollkommen sicher und anonym gezahlt werden.

Auszahlung bei bet-at-home nicht gestattet? An folgenden Dingen kann es liegen

Eines der ärgerlichsten Dinge ist immer wieder eine verzögerte oder sogar nicht gestattete Auszahlung. Die Ursachen dafür sind meist unglaublich simpel, dennoch reagiert man im ersten Moment sehr überrascht und sucht nach möglichen Erklärungen. Auch bei bet-at-home kommt es immer wieder vor, dass einigen Auszahlungsgesuchen nicht stattgegeben wird. Wir haben für Euch 3 der bekanntesten Fälle durchleuchtet und geben Euch direkt Lösungsvorschläge, die in diesen Situationen anzuwenden sind.

Bonusguthaben beachten!

Der beliebteste Fehler ist immer noch das nicht korrekte Umsetzen eines vorhandenen Bonusguthabens. Auch bei bet-at-home kann dieser Fehler ohne weiteres passieren, wenn man vor der gewünschten Auszahlung nicht genau auf sein Wettkonto und seine Übersicht des Guthabens achtet. Wir empfehlen daher dringend, den genauen Kontostand vor einer gewünschten Auszahlung abzurufen und erst nach dem Abgleich des möglichen Bonusguthabens diese in die Wege zu leiten.

Dokumente zur Verifizierung eingereicht?

Ebenfalls sehr beliebt ist der Fehler, dass man immer noch mit einem nicht verifizierten Wettkonto unterwegs ist. Bei bet-at-home ist dies auch möglich, denn der österreichische Wettanbieter verlangt von seinen Kunden bei der Registrierung kein Dokument, welches die angegebenen Daten nachweisen kann. Erst bei einer möglichen Auszahlung verlangt man einen Nachweis zu den angegebenen Daten. Das notwendige Dokument wird zwar innerhalb von 48 Stunden bearbeitet, dennoch ist dieser Fehler leicht zu umgehen, wenn man die Verifizierung des Wettkontos so rechtzeitig wie möglich vornimmt und nicht erst vor eine gewünschte Auszahlung hinauszögert.

Ist das Zahlungsmittel bereits bestätigt worden?

Der letzte Punkt gewinnt bei einigen Wettanbieter zunehmend an Wichtigkeit. Man verlangt von seinen Kunden inzwischen, dass man für Ein- und Auszahlungen dasselbe Zahlungsmittel verwendet. Dies sehen viele Wettanbieter als weiteres Puzzlestück an, damit man seinen angemeldeten Mitgliedern die maximale Sicherheit gewährleisten kann. Auch bet-at-home setzt mittlerweile auf dieses Verfahren. Wer also eine schnelle Auszahlung verlangt, der sollte für jede Transaktion dasselbe Zahlungsmittel nutzen.

Häufige Fragen zu den Ein- und Auszahlungen bei bet-at-home

Sind meine Kreditkarten Daten sicher bei bet-at-home?

Auch wenn E-Wallets deutlicher in den Fokus gerückt sind, werden auch weiterhin große Teile aller Transaktionen mit Kreditkarten getätigt. Essentiell dafür ist aber ein stabiles Sicherheitssystem, um jegliche Lücken im Bereich der Sicherheit ausschließen zu können. Denn der Klau von Kreditkarten Daten gehört nun nicht der Vergangenheit an, sondern ist noch ein allgegenwärtiges Thema im Internet. Deshalb erfreut es uns, dass bet-at-home dem deutlich entgegentritt und alle Transaktionen per Kreditkarte mit der nötigen Sorgfalt absichert.

Wie hoch sind die Gebühren bei der Auszahlungen?

Immer wieder erhalten wir Fragen zu versteckten Gebühren bei den Auszahlungen. Zu bet-at-home können wir stolz vermelden, dass es diese versteckten Gebühren nicht gibt. Egal für welches Auszahlungsmittel man sich letztendlich entscheidet, alle verfügbaren Zahlungsmethoden können absolut frei von Gebühren genutzt werden.

Gibt es eine Mindestsumme bei der Auszahlung?

Natürlich gibt es auch bei bet-at-home eine Mindestsumme, nach welcher sich die Kunden bei ihrer Auszahlung richten müssen. Diese variiert allerdings teils sehr stark zwischen den einzelnen Auszahlungsmitteln. Für den detaillierten Überblick haben wir hier eine kleine Auflistung zusammengetragen:

  • VISA Kreditkarte – 100 Euro
  • MasterCard / Eurocard – 100 Euro
  • Banküberweisung – 0,01 Euro
  • Paypal – 50 Euro
  • Skrill – 10 Euro
  • Neteller – 10 Euro

Wie oft kann ich gebührenfrei bei bet-at-home auszahlen?

Wie oft ich monatlich gebührenfrei bei bet-at-home auszahlen kann, hängt ganz davon ab, welches Auszahlungsmittel ich verwende. Werden die folgenden Zahlungsmittel zur Auszahlung verwendet, fällt definitiv keine Gebühr an und es kann so oft wie gewünscht monatlich ausgezahlt werden:

  • VISA Kreditkarte
  • MasterCard / Eurocard
  • Paypal
  • Neteller

Etwas anders sieht es jedoch bei Auszahlungen aus, die mit Skrill oder per Banküberweisung angefordert werden. Für beide Zahlungsmethoden hat man eine gewisse Anzahl an Auszahlungen monatlich frei, während man im Anschluss für jede weitere Auszahlung mit einer Gebühr in Höhe von 5 Euro belastet wird. Monatlich kann man demnach 3 Auszahlungen per Banküberweisung gebührenfrei beantragen, mittels Skrill liegt die Anzahl lediglich bei 2.

Was kann ich tun wenn bet-at-home nicht auszahlt?

Sollte der Fall eintreten, dass bet-at-home eine Auszahlung nicht gestattet oder verweigert, sollte der Kunde eigenständig den Kundenservice des Wettanbieters kontaktieren und um Hilfe ersuchen. Meist steckt hinter den Verweigerungen einer Auszahlung lediglich ein kleines Verifizierungsproblem oder ein nicht vollständig umgesetztes Bonusguthaben. Damit das Problem so schnell wie möglich angegangen werden kann, sollte unserer Meinung nach der Live Chat von bet-at-home kontaktiert werden. Hier erhält man nicht nur eine genaue Auskunft, auch wird das Problem um ein mehrfaches schneller gelöst, als wenn man den Kundenservice per E-Mail kontaktiert.

Kommt es vor, dass Gewinne einbehalten werden?

Nein, dies ist kein bekannter Fall. Wie viele andere Wettanbieter auch, zählt sich auch bet-at-home zu den Buchmachern, die sehr kundenfreundlich agieren. Wird ein Gewinn also regelkonform vom Kunden erzielt, wird kein Cent davon einbehalten oder nicht zur Auszahlung zugelassen. Es kann allerdings in ganz extremen Fällen dazu kommen, dass eine Überprüfung des Wettkontos stattfindet. Dies ist aber nur bei den extremsten Fällen so, speziell wenn in äußerst kurzer Zeit aus einem kleinen Betrag ein mehrstelliger Gewinn erzielt wurde.

Wettanbieter
Maximaler
Bonus
Prozent
Bonus ohne
Einzahlung
Bewertung
Zum Anbieter
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100
Prozent
50%
Bonus ohne
Einzahlung
Bewertung
9.7
bet-at-home bewertet am mit 9.7/10

Autor dieses Beitrages

Manfred Grimm

Aktuell mache ich ein Praktikum in einer Anwaltskanzlei und freue mich darauf bald meinen Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln abzuschließen. Aufgrund einer langwierigen Verletzung konnte ich leider nicht meine Karriere im Eishockey fortsetzen. In meiner Freizeit betreibe ich meine eigenen Sport- und Casino-Webseiten - weil man sich immer auf sein Glück verlassen kann, aber nicht auf jeden Anwalt.

Kommentare 0
SIND SIE MIT WETTBONUS-OHNE-EINZAHLUNG.NET ZUFRIEDEN?

7 EURO Wettbonus ohne Einzahlung von ComeOn
7 EUR gratis holen
-->