bet-at-home Erfahrung – Mein Erfahrungsbericht als Profi – Sportwetter

bet-at-home Bonus Code

Buchmacher
bet-at-home
BonusartMaximaler BonusProzentMindestquoteUmsatzZum Anbieter
bet-at-home Bonus100€50%1.704x Bonus und Einzahlung Zum bonus
bet-at-home Exklusiver Bonus ohne Einzahlung8€-1.503x Bonus Zum bonus
Fabelhaft
9.9

Vor Kurzem konnte ich Erfahrungen mit dem Wettanbieter bet-at-home machen, weshalb ich im Folgenden in einem kleinen Erfahrungsbericht von diesem Portal berichten möchte. Dabei werde ich darauf eingehen, wie die Quoten gelagert sind, was mir zum Wettangebot auffiel und wie ich die Handhabung der Seite empfand.

9.8
LIZENZEN
10
SPIELEAUSWAHL
10
BONUS
9.9
ZAHLUNGSMITTEL
10
KUNDENSERVICE
9.7
MOBILE SEITE
Fabelhaft: 9.9
  • Attraktiver Neukundenbonus
  • Kostenlose Ein- und Auszahlung einschl. via PayPal
  • Große Sport- und Livewetten Auswahl
  • Attraktives Gutscheinsystem
  • Mehrfach prämierter Kundenservice
gift
2
Aktuelle bet-at-home Bonus Angebote
Die Bonus Angebote wurden bereits 2 mal beansprucht

Meine Erfahrung mit den Wettquoten

Bevor ich eine Wette auswähle, blicke ich gerne zunächst auf die Quoten um zu entscheiden, wo ich mein Geld investiere. Da die Quoten von Anbieter zu Anbieter erfahrungsgemäß stark schwanken können, hab ich die Konditionen von bet-at-home einmal grob an ein paar Spielen mit anderen Anbietern verglichen. Dabei stellte ich fest, dass die Quoten bei bet-at-home häufig ein wenig niedriger liegen als bei anderen Portalen. Der Unterschied ist zwar nur gering und nur in den Nach-Komma-Stellen bemerkbar, aber bei höheren Einsätzen macht sich auch so eine Abweichung schon bemerkbar. Dafür kann man bei bet-at-home aber auch gelegentlich Glück haben und eine deutlich höhere Quote erwischen, wenn beispielsweise bei einem Fußball-Spiel eine Mannschaft der klare Underdog ist. Die Erfahrung hat gezeigt, dass bet-at-home bei den typischen David-gegen-Goliath-Partien auch gern etwas großzügiger ist und die Quoten für die schwächere Mannschaft bis zu 10 Punkte höher ansetzt als es ein anderer Wettanbieter tun würde.

Meine Erfahrung mit dem Wettangebot, der Wettauswahl, dem Wettprogramm

Auch bei bet-at-home werden alle großen bzw. wichtigen Events wie beispielsweise die Spiele der ersten Fußballbundesliga oder die Partien des ATP-Tuniers im Tennis angeboten. Das war auch keine große Überraschung. Dagegen sehr erfreulich ist das Sortiment an kleinen bzw. unpopulären Sportarten, für die ich bei bet-at-home auch Wetten abschließen konnte. Neben Criket und Tischtennis wird unter anderem auch das erfahrungsgemäß noch ziemlich unbekannte Futsal angeboten. Darüber hinaus gehört bet-at-home zu einem der ersten Wettanbieter, die ihr Sortiment an Wetten auch auf den Bereich E-Sports ausgeweitet haben, sodass ich bei Bedarf auf eine Partie in Starcraft 2 oder Dota2 Wetten abschließen kann. Allerdings ist das Sortiment an Wetten in diesem Bereich noch etwas ausbaubar, sodass bisher leider keine nationalen, sondern lediglich die internationalen Matches angeboten werden. Dafür hat bet-at-home allerdings sein Angebot an Livewetten in letzter Zeit deutlich ausgebessert. In diesem Punkt hatte das Portal im Vergleich zu anderen Wettanbietern oft das Nachsehen und bot nur eine Handvoll von Wetten überhaupt an. Mittlerweile kann man aber jede größere Partie auch in der Livewette von bet-at-home angehen und die Ergebnisse direkt und übersichtlich verfolgen.

Meine Erfahrung mit dem Wettbonus Angebot

Für Neulinge bietet bet-at-home einen Einstiegsbonus von 50% an. Diesen bekommt man nicht automatisch gutgeschrieben, sondern muss vorher einen Aktionscode eingeben und kann dann bis maximal 100€ abgreifen. Darüber hinaus werden zu einigen Veranstaltungen wie zuletzt zur Weltmeisterschaft Sonderaktionen gestartet, bei denen man – wieder durch die Eingabe eines Codes – zusätzliche Wettboni abräumen konnte.

Meine Erfahrung mit dem Kundenservice

Wenn es mal an einer Stelle harkt oder man Fragen zur Handhabung der Wetten bei bet-at-home hat, bietet das Portal verschiedene Möglichkeiten zur Lösung an. Die erste Anlaufstelle ist die etwas unscheinbare, aber dennoch ausführliche FAQ-Sektion, in der die wichtigsten Fragen leicht verständlich erklärt werden. Wenn man trotzdem noch Fragen hat, steht ein knapp 200 Mann starkes Support-Team zur Verfügung, das man entweder telefonisch, per Mail oder im Live-Chat erreichen kann. Für jeden Bereich gibt es dabei eine eigene Nummer bzw. Mail-Adresse, sodass man genau schauen muss, damit man nicht versehentlich die falschen Support-Mitarbeiter erwischt. Außerdem befinden sich die Mitarbeiter von bet-at-home leider nicht in Deutschland, sondern auf Malta. Das bedeutet, dass ein Anruf leider mit Kosten verbunden ist und man sich genau überlegen sollte, was man eigentlich fragen will. Ansonsten kann ein Anruf schnell auf 20€ oder mehr anwachsen. Wesentlich günstiger ist dagegen der Live-Chat. Dort werden alle Fragen schnell und unkompliziert von einem Mitarbeiter gelöst – wahlweise auf Englisch oder auch auf Deutsch. Andernfalls schreibt man eine Mail und wartet auf eine Antwort. Ich hab hierbei allerdings die Erfahrung gemacht, dass eine Mail-Antwort bis zu zwei Tagen dauern kann, sodass man als Kunde schon mal Geduld beweisen muss.

Meine Erfahrung mit der App und mobilen Version

Damit man immer und überall einen Überblick seiner Wetten hat, bietet auch bet-at-home eine eigene App für alle gängigen Systeme, also iOS, Android, Windows und Co. an. Wenn man die Sportwetten App startet, wird man direkt zur Mobile-Seite des Wett-Portals weitergeleitet. Je nachdem, wie man auf die App zugreift, kann das Aufbauen der Seite allerdings ein wenig dauern. Wenn ich mit meinem Smartphone über WLAN die App benutze, ist die Mobile-Seite binnen weniger Sekunden aufgebaut. Bei 3GS kann es dagegen auch ein bis zwei Minuten dauern, bevor das mobile bet-at-home fertig ist und man wetten kann. Außerdem läuft die Aktualisierung bei Live-Wetten recht träge ab. Dafür passt sich die Mobile-Seite von bet-at-home aber verschiedenen Display-Größen automatisch an, was mir im Erfahrungsbericht sehr gut gefallen hat.


Mein Gesamteindruck

Insgesamt hat mir bet-at-home recht gut gefallen. Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass das Wettangebot recht vielfältig ist und neben beliebten Sportarten auch unbekanntere Veranstaltungen als Wette angeboten werden. Bei den Wettquoten orientiert sich das Portal am Durchschnitt, liegt aber häufig geringfügig darunter. Bei Wetten mit klaren Underdogs zeigt sich bet-at-home dagegen großzügiger, was auch mal zum Tippen auf die Verlierer animiert. Bei der Handhabung hat das Portal alle meine Erwartungen inklusive einer umfassenden FAQ-Sektion und einem guten Support erfüllt. Nur, dass das Support-Team auf Malta sitzt und dementsprechend Anrufe dorthin teuer werden können, fand ich ärgerlich. Dafür punktet der Support mit Fachwissen und guter Verständigung. Auch die App von bet-at-home hat mir insgesamt gut gefallen, auch wenn ich die Erfahrung machen musste, dass der Aufbau der Seite mit 3GS etwas verlangsamt wird. Dafür funktioniert die Mobile-Seite aber genau reibungslos wie die normale Internet-Seite, sodass man auch unterwegs bequem bei bet-at-home seine Wetten machen kann.

Wettanbieter
Maximaler
Bonus
Prozent
Bonus ohne
Einzahlung
Bewertung
Zum Anbieter
Wettanbieter
Maximaler
Bonus
100€
Prozent
50%
Bonus ohne
Einzahlung
Bewertung
9.9
Zum Anbieter
bet-at-home bewertet am mit 9.9/10 von

Autor dieses Beitrages

Manfred Grimm

Aktuell mache ich ein Praktikum in einer Anwaltskanzlei und freue mich darauf bald meinen Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln abzuschließen. Aufgrund einer langwierigen Verletzung konnte ich leider nicht meine Karriere im Eishockey fortsetzen. In meiner Freizeit betreibe ich meine eigenen Sport- und Casino-Webseiten - weil man sich immer auf sein Glück verlassen kann, aber nicht auf jeden Anwalt.

Kommentare 0
SIND SIE MIT WETTBONUS-OHNE-EINZAHLUNG.NET ZUFRIEDEN?