-->

Bester Wettbonus – Welcher Bonus ist der Beste für Sportwetten?

Es gibt im Bereich der Sportwetten zahlreiche attraktive Boni für Neukunden, doch bester Wettbonus dürfen sich nur wenige Buchmacher auf die Fahnen schreiben. Um erfolgreich zu wetten, ist ein attraktiver Bonus oft von Vorteil. So locken viele Wettanbieter ihre potentiellen Neukunden mit Gratiswetten oder Bonus Beträgen. Doch hier gibt es wesentliche Unterschiede. Der Bonus bei Sportwetten unterscheidet sich bei jedem einzelnen Buchmacher. Doch mit dem richtigen Bonus lassen sich ordentliche Gewinne machen. Wie finde ich jedoch den besten Wettbonus? Entscheidend ist sicherlich der Bonus Betrag, der auf die eingezahlte Summe gewährt wird. Manche Wettanbieter geben ihren Kunden einen 100% Bonus. Auch bei der Höhe des Bonus gibt es Schwankungen bei den einzelnen Buchmachern. Wettanbieter wie Bet365 oder Tipico locken bei einem Bonus mit Beträgen von 100€, die der Kunde bei Sportwetten zusätzlich platzieren kann. Es lohnt jedoch ein genauerer Vergleich, um den besten Wettbonus herauszufinden. Um den möglichen Gewinn dann tatsächlich zu bekommen, muss der Bonus oft mehrmals auf Sportwetten umgesetzt werden. Auch gibt es bei jedem einzelnen Wettanbieter unterschiedliche Mindestquoten auf Sportwetten, die mit dem Bonus Betrag umgesetzt werden müssen. Hat man dann den besten Bonus für sich herausgefunden, steht der faszinierenden Welt der Sportwetten nichts mehr im Wege. Doch es ist wichtig, den Wettbonus Vergleich 2017 anzuschauen.

crown
100€
bonus
1.80
mindestquote
1.000€
Umsatzhöhe
Jetzt Bonus holen
ComeOn Bonus infos
200€
bonus
1.50
mindestquote
2.000€
Umsatzhöhe
Jetzt Bonus holen
mybet Bonus infos
110€
bonus
1.70
mindestquote
750€
Umsatzhöhe
Jetzt Bonus holen
Interwetten Bonus infos
100€
bonus
1.50
mindestquote
600€
Umsatzhöhe
Jetzt Bonus holen
Bet365 Bonus infos

Woran erkennt man den besten Bonus?

Auf den ersten Blick erscheint ein Bonus mit einer Verdoppelung von 100% seines Wetteinsatzes am Reizvollsten. Tatsächlich lässt sich so mit den richtigen Tipps bei Sportwetten einiges an Geld verdienen. Man macht bei einem Bonus erst einmal nichts verkehrt, wenn man sich bei einem Wettanbieter wie Bet365, Tipico oder Sportingbet registriert und den Bonus von 100% mitnimmt. Doch ein genauerer Vergleich bei der Entscheidung für den richtigen Bonus kann nicht schaden. So locken auch Buchmacher wie Interwetten, BetVictor, Bwin oder mybet mit einem attraktiven Bonus. Manche Wettanbieter geben ihren Neukunden eines Bonus von 100€. Zahlt man also 100€ ein, werden 100% auf den Bonus draufgeschlagen und man kann mit 200€ im Rücken seine Tipps auf Sportwetten abgeben. Aber gerade 2017 lohnt sich ein genauerer Vergleich, denn ein eventueller Gewinn ist trotz Wettbonus bei fast jedem Wettanbieter an verschiedene Bedingungen geknüpft. So ist nicht der, aufgrund seiner Höhe, auf dem Papier beste Wettbonus auch der lohnenswerteste.

Es gibt einige Bedingungen für einen Bonus

So gibt es bei einem Wettanbieter wie Tipico eine Mindestquote von 2.00, auf die man seine Tipps abgeben muss, nachdem der Wettbonus gutgeschrieben wurde. Nicht wenige möchten bei Sportwetten mit anderen Quoten arbeiten und so sind Mindestquoten von 1,50 oder 1,70, wie sie Bet365 oder interwetten vorgeben, manchmal optimaler. Wettanbieter wie bwin schreiben sogar keine Mindestquote vor. Auch bei der Umsatzhöhe, der an einen erhaltenen Bonus gekoppelt ist, lohnt sich 2017 ein Vergleich. So wäre es sehr leicht, wenn ein Neukunde seinen Bonus kassiert, einen oder zwei Tipps bei einem Wettanbieter wie Ladbrokes, mybet oder sportingbet abgibt und dann dank Bonus mit einem fetten Gewinn davonzieht. So muss der Bonus bei Sportwetten mehrmals umgesetzt werden. Da spielt es für Neukunden bei der Auswahl eines potentiellen Bonus schon eine Rolle, ob er nur einmal oder gar vier- oder fünfmal seine Wetten abgeben muss, damit der zuvor erhaltene Bonus vergoldet werden kann. Auch 2017 gibt es bei jedem einzelnen Buchmacher Unterschiede. So existieren unterschiedliche Umsatzhöhen bei einem erhaltenen Wettbonus bei Bet365, Interwetten, Bwin, Tipico und Co. Und erfolgreich zu wetten, benötigt es einiger Informationen diverser Wettanbieter, was den günstigsten Bonus bei Sportwetten anbelangt.


So ist bei jedem Wettanbieter der Zeitraum, in der Neukunden ihre Wetten abschließen müssen, nachdem sie den Bonus kassiert haben, unterschiedlich. Daran hat sich auch 2017 nichts geändert. Manche Buchmacher verzichten auf eine Zeitbegrenzung bei Sportwetten. Doch andere Wettanbieter geben eine Spanne von etwa 14 Tagen vor. Doch nicht jeder, der auf Sportwetten seine Tipps abgibt, macht dies auf das erstbeste Event. Manch einer wartet auf den passenden Moment, um bei einem Buchmacher wie Ladbrokes seine Wetten zu platzieren. Daher ist es ratsam, auch 2017 einen Vergleich der einzelnen Wettanbieter anzustellen und die Angebote genau zu prüfen, um mit dem erhaltenen Wettbonus ordentlich abzukassieren. Natürlich kann es vorkommen, dass bei einem Wettanbieter wie Bet365, BetVictor, mybet oder Ladbrokes trotz Bonus ein Tipp daneben geht. Dann hat man sich vielleicht entschlossen, seine Wetten bei einem anderen Buchmacher abzuschließen und dort einen Wettbonus zu kassieren. Natürlich möchten Buchmacher wie sportingbet oder interwetten ihre Kunden behalten und so wird oft mit einem neuen Bonus gelockt. Auch das ist bei der Entscheidung nach dem verlockendsten Bonus entscheidend. Vielleicht lockt ein toller Reload Wettbonus und man kann wieder erfolgreich bei dem jeweiligen Buchmacher wetten.

Fazit für den richtigen Bonus

Unter dem Strich lässt sich sagen, dass 2017 bei der Entscheidung nach dem optimalsten Wettbonus verschiedene Faktoren eine Rolle spielen. So sollte man die Angebote gut vergleichen. Nicht immer ist die vordergründige Höhe bei einem Bonus entscheidend. Zwar ist es verlockend, wenn Wettanbieter wie Bet365 oder Interwetten einen Bonus von bis zu 100€ geben und auf die gezahlte Einlage 100% draufschlagen. Doch ein genaueres Hinsehen für einen guten Bonus lohnt sich. So ist wichtig, wie oft man seine Wetten platzieren muss, um dann auch einen Gewinn einzustreichen. Auch die Zeitspanne bei diesen Wetten ist entscheidend. Es nutzt den Kunden kaum etwas, wenn die Wetten innerhalb von ein paar Tagen abgegeben werden müssen. Auch bei der Mindestquote sollte man genauer hinsehen. Manche Wettanbieter erlauben ihren Kunden nur Wetten mit einer Mindestquote von 2,0 oder 2,1, um den Bonus gewinnbringend umzusetzen. Auch der Reload Bonus ist nicht unerheblich. Entschließt sich ein Kunde nach längerer Zeit wieder bei einem Buchmacher wie Tipico seine Wetten zu platzieren, kann hier ein guter Bonus oft entscheidend sein. So sollte sich auch 2017 bei der Wahl zum besten Bonus bei Sportwetten ordentlich Zeit genommen und die Angebote verglichen werden. So kann man vielleicht mit dem richtigen Bonus nicht nur die 100% Zuschlag gewinnen, die diverse Buchmacher oft als Bonus anbieten.

<

Autor dieses Beitrages

Manfred Grimm

Aktuell mache ich ein Praktikum in einer Anwaltskanzlei und freue mich darauf bald meinen Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln abzuschließen. Aufgrund einer langwierigen Verletzung konnte ich leider nicht meine Karriere im Eishockey fortsetzen. In meiner Freizeit betreibe ich meine eigenen Sport- und Casino-Webseiten - weil man sich immer auf sein Glück verlassen kann, aber nicht auf jeden Anwalt.

Kommentare 0
SIND SIE MIT WETTBONUS-OHNE-EINZAHLUNG.NET ZUFRIEDEN?

7 EURO Wettbonus ohne Einzahlung von ComeOn
7 EUR gratis holen
×